Nächster Termin  

   
   

Geschichte

Details

sc_gerstetten

Am 20. Dezember 1961 wurde die Abteilung Ski innerhalb des VFL Gerstetten mit 17 Mitgliedern gegründet. Sinn und Zweck war es, sich im sportlichen Wettkampf zu messen, Skikameraden in anderen Vereinen kennen zulernen und in die große Gemeinschaft der Wintersporttreibenden aufgenommen zu werden. Karl Albrecht wurde damals zum Abteilungsleiter gewählt und leitete diese Abteilung bis 1966.

Während der Jahre 1969 bis 1975 wurde das Wintersportzentrum Greuth bestehend aus Lift- und Flutlichtanlage, Jugendsprungschanze mit Kampfrichterturm sowie dem Ski-Clubhaus inklusive Maschinenraum gebaut. Dieses Gelände dient außerdem als Ausgangspunkt für zahlreiche Langlaufloipen mit einer Länge von 7,5-30 Km.
Die Trennung vom VFL, hin zu einem eigenständigen Verein dem SC-Gerstetten erfolgte in den Jahren 1976-1977 unter dem damaligen Vorstand Hermann Heller. Bei der Gründungsversammlung des SC Gerstetten am 30.09.1977 waren 95 Skikameraden anwesend, die alle spontan dem SC beitraten. Seitdem geht es mit der Mitgliederzahl stetig aufwärts. Der jetzige Vorstand Rudi Frei darf sich über die stolze Summe von ca. 750 Mitgliedern freuen. Die Aktivitäten des SC sind jedoch nicht nur auf die Wintermonate beschränkt. Vielmehr ist der Verein zu einem Allround-Aktivitätenverein gewachsen.

Im Winter dreht sich natürlich alles um Aktivitäten im Schnee: Alpiner Skilauf und Skitouren in den Alpen, Langlauf, das Teilnehmen und Ausrichten von alpinen und nordischen Veranstaltungen sowie Gesseligkeit im Lifthaus. Eine sehr aktive Skischule rundet das Programm im Winter ab. Es gibt Kurse beim eigenen Ski-Gelände aber auch im Gebirge.

Doch während der Sommermonate ist nicht Trübsalblasen angesagt, vielmehr sind in den letzen Jahrzehnten versch. Gruppen entstanden die unterschiedlichen Freizeitbeschäftigungen wie Radfahren, Wandern, Gebirgstouren, etc. nachgehen.

 

 

   

Wetter / Bedingungen  


Lift
Greuth:nicht in Betrieb
Kinderlift:nicht in Betrieb
Loipen
Skating:nicht präpariert
Klassisch:nicht präpariert

Das Wetter heute
Das Wetter morgen